Wasserbett Gewicht – wie schwer ist ein Wasserbett?

Wir werden sehr häufig gefragt, wie hoch das Gewicht eines Wasserbettes ist und ob das die Zimmerdecke überhaupt aushält. Auf dieser Seite finden Sie drei Beispiele, die das Wasserbett ins Verhältnis zu anderen gewichtigen Alltagsgegenständen und -situationen setzen. Außerdem können Sie das Gewicht Ihres Wasserbettes berechnen lassen direkt berechnen.

Beispiel: Wasserbett Gewicht im Vergleich zu einer Badewanne

Die klassische Badewanne mit nur einer Person wiegt befüllt ca. 323 kg. Das Gewicht verteilt sich auf 1,28 Quadratmeter, weshalb die Badewanne pro Quadratmeter 252,34 kg wiegt!

Im Vergleich dazu: Ein 200 x 200 cm Aqua Comfort Wasserbett mit 2 Personen wiegt ungefähr 853 kg. Verteilt auf 4 Quadratmeter hat das Wasserbett, mitsamt Nutzer, ein Gewicht von 213,25 kg pro Quadratmeter.

Hätten Sie das gedacht?

Wenn Sie sich beim Baden keine Gedanken über das Gewicht des Wassers machen, dann müssen Sie sich erst recht über das Gewicht des Wasserbetts keine Sorgen machen.
Genießen Sie es einfach – so wie Ihren Badetag!

Berechnen Sie hier das Gewicht eines Wasserbetts

cm
cm
kg

Formel: Gewicht eines Wasserbett berechnen

In dem folgenden Beispiel gehe ich von einem DUAL Wasserbett 200 x 200 cm aus. Die Innenmaße der Wasserkerne sehen wie folgt aus. Dieses Wasserbett wiegt 673 kg oder 168kg/qm:

Wasserbett Abmessungen zum Ausrechnen des Gewichts


Das Wasser wiegt bei einem 200 x 220 cm DUAL Wasserbett in etwa 573 kg. Das restliche Wasserbett inkl. Wassermatratze (Leergewicht), Schaumkeile, Podest und Kopfteil wiegt in etwa 100 kg. Macht ein Gesamtgewicht von 673 kg aus.

673 kg hören sich erstmal nach viel an, sind es aber gar nicht. Das Gewicht des Wasserbettes wird nämlich durch das Podest auf insgesamt 4 m² verteilt, so dass das Gewicht pro m² nur noch bei 168 kg liegt. Von der Flächenbelastung her gesehen sind das bloß zwei durchschnittliche Herren mit je 86 kg, die sich gerade die Hand geben (dann stehen sie so nah beieinander, dass sie auf einen m² passen).

In einem Gerichtsurteil wurde beschlossen, dass in deutschen Häusern und vor allem in Mietwohnungen jeder einzelne Quadratmeter der gesamten Deckenfläche mit einer Last von 275 kp (275 kg/m² oder 2,69 kN/m²) beaufschlagt werden kann und ein Vermieter das Aufstellen eines Wasserbetts nicht verwehren darf.
Sie müssen den Vermieter also nicht fragen, ob Sie ein Wasserbett aufstellen dürfen. Allerdings sollten Sie es tun um unnötigen Ärger zu vermeiden. Geben Sie einfach das Gerichtsurteil als Referenz an. Das wird allen Gegenargumenten die Luft rausnehmen.
Versicherungsexperte Jörg Bachmann, Generalvertreter und Mitinhaber des Versicherungsbüros Bachmann & Brand in Marburg sieht ebenfalls keine nennenswerte Gefahr durch ordnungsgemäß installierte Wasserbetten!

Für völlige Sicherheit raten wir immer einen Statiker zur am Haus angebrachten tatsächlichen Verkehrslast zu befragen.

Das sagt ein Kunde zum Wasserbett Gewicht

„... Ein Wasserbett kann durch die Decke brechen? ...“

Ich dagegen dachte mir bei solchen Aussagen immer „was für ein Schwachsinn“. Da müsste ich ja bei jedem Klavier eine statische Berechnung machen lassen! Ich arbeite als Fachkraft für Arbeitssicherheit und kenne mich aus in Sicherheitsfragen. Geschichten wie „ein Wasserbett kann durch die Decke brechen“ sind schon rein logisch nicht möglich und mit meinem technischen Hintergrund erst recht unverständlich.

Fred Neumann (59), Fachkraft für Arbeitssicherheit

Lesen Sie meine Bewertung »

Beispiel Zwei: Wasserbett Gewicht im Vergleich zu einer Party

Wenn auf der Fläche des Wasserbetts 9 Menschen stehen, dann wiegen diese zusammen in etwa das gleiche, wie das Wasserbett. Diese Dichte ist bei einer Hausparty nicht außergewöhnlich.

wasserbett-podest-gewichtsverteilung-personen
Ein Wasserbett wiegt so viel, wie 9 durchschnittliche Menschen, die auf der gleichen Fläche stehten, wie das Wasserbett.

Beispiel Drei: Wasserbett Gewicht im Vergleich mit Cola-Kisten

Sie kennen sicher Wasserkisten mit PET Flaschen. Solche Kisten haben idR. 12 Flaschen a 1l Wasser. Wenn Sie 6 von solchen Kisten zu einem Rechteck zusammenstellen und noch einmal 6 oben drauf stellen, dann ist das so ziemlich genau das Gewicht, dass auch ein Wasserbett auf dieser Stelle von fast einem m² hätte.

wasserbett-gewicht-verteilung-s
Das Wasserbett Gewicht verteilt sich durch das Podest auf eine insgesamt 4 m² große Fläche. Dadurch sinkt die Flächenbelastung auf ein Minimum von 173kq/qm. Mehr erfahren Sie in unserem kostenlosen Wasserbett Katalog.